Innenarchitektur – interessant, kreativ und schier endlos an Möglichkeiten! Diese Faszination zum Beruf zu machen, verfolgte Ulrike Schultz zielstrebig mit einer Tischlerausbildung und dem anschließenden Innenarchitekturstudium an der Fachhochschule Wismar. Während der ersten Berufsjahre in Hamburg sammelte sie interessante, teils sehr spezifische Erfahrung im Bereich der Kreuzfahrtschiff- und Hotelgestaltung sowie in der Gastronomieplanung. Ihre Stärken in konstruktiver Ausarbeitung, Detailentwicklung und Projektbegleitung bringt die gebürtige Berlinerin jetzt in ihrer Arbeit bei raumdeuter ein. Sie ist für verschiedene Projekte zuständig und bearbeitet am liebsten die Leistungsphasen 5-8.


„Zu sehen, wie sich Räume durch eigene Ideen so vielfältig gestalten lassen, macht den Beruf so spannend. Nach der Verwandlung durch den Umbau mittendrin zu stehen, ist ein wunderbares Gefühl!“

030 - 616 52 852
English
Google +